Das Kapostropheum

Die Kapostroph-Gruselgalerie

HomepageHomepage KlugscheißerKontaktImpressum

HaupteingangNeuesWas soll das ganze?Das ist doch jetzt erlaubt?Das AnführungszeichenproblemSternchen/StatistikKAPOXSucheDiskussionPresseLinks

Genitiv: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18    Plural: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17    Interpunktion: 1 2 3 4    Imperative: 1 2    Verbformen: 1 2    Diminutiv: 1    Kombipakete: 1 2    Fremdsprachen: 1 2    Ver(w)irrte Akzente: 1 2    Mehr wäre mehr: 1    Völlig willenlos: 1 2 3 4 5 6 7   


Wie zu beobachten ist, wird nicht nur bei den Klassikern Plural und Genitiv haltlos mit Interpunktionsunfug um sich geworfen, nein, auch die Konjugation wird zunehmend infilt’riert. Zumindest mir ist aus dem Stand keine Sprache bekannt, bei dem der Apostroph als Konjugationsvehikel vorgeschrieben wäre. Natürlich gibt’s ihn als Hilfszeichen bei englischen Zusammenziehungen. Die Betonung liegt hier wieder mal auf englisch, womit auch klar wäre, welche Sorte Weltläufigkeit in der Regel sowohl verzweifelt als auch vergeblich zu imitieren versucht wird. But shit happen’s everywhere.

Eine Spezialabteilung der Konjugation ist natürlich der Imperativ. Der ist aber so ins Kraut geschossen, daß er nebenan eine eigene Kategorie bekommen hat.

Der 2. Teil der Kategorie Verbformen


 
Ein Korrekturleser war bei den (ansonsten übrigens deutschprachigen) Stellenanzeigen leider nicht dabei.
Reingereicht von Madeleine.



1. 1. 2004

Nach oben
 
Aus dem österreichischen Standard über einen Auftritt Michael Moores. Ich wäre mal an der Ausrede für diese Konjugation interessiert.
Vielen Dank an Gunther Natter.



2. 1. 2004

Nach oben
 
Aber korrigieren Sie unbedingt vorher noch Ihre Schreibfehler!
Aufgestöbert von Doris Challupner.



2. 1. 2004

Nach oben
 
Bezieht sich aber nicht auf diese Site hier. (Hoffentlich!) Aus dem Usenet.
Gefunden von Manfred Russ.



2. 1. 2004

Nach oben
 
Ein lupenreiner Fall von „in dubio contra reum“.
Danke an Christoph Wegener.



2. 1. 2004

Nach oben
 
Ob die FYC das seinerzeit auch so geschrieben haben? Schon zu lange her, hat jemand noch Vinyl im Schrank?
Gefunden von Kilian Evang.

Zu Kilian



11. 3. 2004

Nach oben
 
Ja, schaut einfach mal nach. Am besten in einem Zeichensetzungsbuch.
Findet auch Gero Zahn.



27. 6. 2004

Nach oben
 
Solche Sachen im Datenstrom führen dann aber unweigerlich zum Absturz.
Vielen Dank an Jörn Haase.



30. 7. 2006

Nach oben