Das Kapostropheum

Die Kapostroph-Gruselgalerie

HomepageHomepage KlugscheißerKontaktImpressum

HaupteingangNeuesWas soll das ganze?Das ist doch jetzt erlaubt?Das AnführungszeichenproblemSternchen/StatistikKAPOXSucheDiskussionPresseLinks

Genitiv: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18    Plural: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17    Interpunktion: 1 2 3 4    Imperative: 1 2    Verbformen: 1 2    Diminutiv: 1    Kombipakete: 1 2    Fremdsprachen: 1 2    Ver(w)irrte Akzente: 1 2    Mehr wäre mehr: 1    Völlig willenlos: 1 2 3 4 5 6 7   


Völlig willenlos: Ich gebe zu, unter anderen Umständen nennt man eine Abteilung wie diese eher „Sonstiges“, aber da diese Kapostrophe ja irgend einem Amok konzipierenden Hirn entsprungen sein müssen, finde ich das gar nicht so fernliegend. Die andere Möglichkeit wäre „Ohne Sinn und Verstand“ gewesen, aber die Schlußfolgerung, die sich daraus für die anderen Kategorien ergibt, möchte ich doch eher vermeiden.

Der Schwerpunkt in dieser Rubrik sind Kapostrophe, die einfach so, völlig grundlos, ohne Not, irgendwohin geknallt werden, wo sich jemand vorgenommen hat, die korrekte Originalschreibweise ohne sei zu langweilig, nicht breit genug oder nur an Tagen, an denen der abnehmende Mond im Haus einer Primzahl mit Aszendent Fernrohr steht, erlaubt.

Was auch immer.

Der 7. Teil der Kategorie Völlig willenlos


 
Das sind aber zwei! Und auch noch zwei zuviel.
Vielen Dank an Bodo Wunderlich.



30. 7. 2006

Nach oben
 
Das wäre also zur Entfernung unerwünschter Falten. Ob sie wohl auch was zur Entfernung unerwünschter Satzzeichen haben?
Vielen Dank an Madeleine Hirsch.



30. 7. 2006

Nach oben
 
Auf merkwürdige Weise ist das ja eigentlich eine Pluralvariante, aber doch eine ziemlich willenlose.
Findet auch Robert Flachenaecker.



30. 7. 2006

Nach oben